Archiv für Dezember 2009

Weihnachten – Teil 2

Samstag, 26. Dezember 2009

Heute gab es das große Weihnachtstreffen bei Ur-Oma Dora: Oma Sybille und Rainer, Tante Silke und Tante Evi mit Andy,   … und Mama und Papa hatte ich ja auch mitgenommen.

(mehr …)

Bausteine

Freitag, 25. Dezember 2009

Unter dem Weihnachtsbaum hab ich auch eine große Kiste voll mit Bausteinen gefunden. Und was mach ich wohl am liebsten damit? Richtig, auskippen …

… und Papa darf sie wieder für mich einräumen!

Weihnachten – Teil 1

Donnerstag, 24. Dezember 2009

Nun hab ich ja jeden Tag ein Säckchen in meinem Adventskalendar geöffnet. Und dann ist es passiert … das letzte Säckchen … und statt etwas Leckerem war nur ein Zettel drin auf dem geschrieben stand „Die Bescherung gibt es heute abend“. Na super, damit sollte ich mich erstmal begnügen … und viele Stunden mit Warten verbringen.

(mehr …)

17 Monate

Dienstag, 22. Dezember 2009

1 Jahr und 5 Monate alt … und bei meinen Eckdaten hat sich nicht viel geändert: 12,58kg, 83,5cm groß und 12 Zähne in meinem Mund … es sind also nicht mehr geworden, davor sind sie aber jetzt deutlicher zu sehen (und zu spüren).

(mehr …)

Kinderbett-Tuning

Sonntag, 20. Dezember 2009

bett-1Neuigkeiten rund um mein Bett: Papa hat mir eine Ein- und Ausgangsluke eingebaut. So hab ich zu jeder Zeit Zugriff auf meinen Purzl, wenn mir danach ist mit ihm zu kuscheln. Außerdem kann ich jetzt ganz einfach in mein Bett krabbeln, wenn ich am Mittag oder am Abend müde bin. bett-2Und natürlich kann ich auch wieder ganz leicht aus dem Bett rauskrabbeln, wenn ich ausgeschlafen hab oder der Meinung bin, gar nicht mehr müde zu sein. Vor allem abends, da hab ich oft solche Meinungsschwankungen. Ich geh dann zu meiner Zimmertür und klopfe an die Scheibe, in der Hoffnung, jemand hört mich und macht mir auf. Mama und Papa meinen es dann aber immer besser und legen mich wieder in mein Bett. Doofe Sache.

Adventskalender

Montag, 14. Dezember 2009

advkal-1Die Weihnachtszeit ist schon was tolles. Zum Beispiel hat mir Mama einen Adventskalender gebastelt. advkal-2Jeden Tag darf ich nun eines der Säckchen aufmachen und schauen, was sich darin für mich versteckt. Da finde ich Kekse, Gummibärchen, Schokolade … oder aber auch Spielzeug wie eine Mundharmonika.

advkal-3advkal-4advkal-5

advkal-6Die Süßigkeiten verdrücke ich immer ganz schnell, bevor der Papa davon Wind bekommt. Mit dem Spielzeug unterhalte ich Mama und Papa … bis zum nächsten Tag, wenn ich wieder etwas Leckeres in einem Säckchen finde.

Mein Wunschzettel für den Weihnachtsmann

Sonntag, 13. Dezember 2009

Oje … beinahe hätte ich es ja echt verpasst! Dabei hätte es mir ja sofort auffallen müssen … die Lichter an den Fenstern, Kerzen auf dem Tisch, Besuche auf dem Weihnachtsmarkt und überall gibt es Leckereien. Bald kommt wieder der Weihnachtsmann!

Deshalb hab ich noch kurzfristig einen Wunschzettel für den Weihnachtsmann zusammengetellt:

http://www.wunsch-galerie.de?wz=DREBSKPH

Ich hoffe, dass es jetzt nicht schon zu spät ist … natürlich freu ich mich auch über jedes andere Geschenk von ihm.

Nikolaus

Sonntag, 6. Dezember 2009

nikolaus-1… oder „Warum ich mir meine Schuhe heute nicht anziehen konnte?“ Denn da hat doch heute wirklich jemand gemeint, er müsste mir leckere Sachen in meinen Schuhen verstecken.nikolaus-2

 
 
 

nikolaus-3Papa hatte auch etwas in seinen Schuhen. Eigentlich eine Gemeinheit, denn schliesslich hat der Papa viiieeeel größere Schuhe wie ich.nikolaus-4 Zum Glück wußte das auch der Nikolaus … denn er hat mir noch einen großen Sack voller Süßigkeiten an die Tür gehangen. Da hat der Papa richtig neidisch geguckt.

Kulis

Freitag, 4. Dezember 2009

kuli-1Mama und Papa haben überall in der Wohnung solche Stifte rumliegen, die mich sehr lange Zeit beschäftigt haben. Grund war, dass Mama und Papa überall damit malen konnten. Nur wenn ich einen dieser Stifte in die Finger bekommen habe, hab ich keinen einzigen Strich auf das Papier bekommen.kuli-2 Aber so schnell gebe ich nicht auf … und heute morgen habe ich das Geheimnis um die Stifte gelüftet. Ein Klick am Stiftende, und schon kann ich alles bemalen, was so rumliegt. Tja, ab heute müssen Mama und Papa genauer aufpassen, wo sie einen der Stifte liegen lassen …

Kinderkrippe – Update

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Nun bin ich ja schon ein paar Tage jeden vormittag in der Kinderkrippe. Hier mal ein kurzer Update, was sich alles so bei mir geändert hat …

(mehr …)