Meine erste Nacht … (Update)

… allein im Kinderzimmer.

Die letzten Nächte habe ich Mama und Papa so gut (oder auch „zu gut“ ?) schlafen lassen. Immerhin habe ich sie zwischen 4 und 7 Stunden am Stück in Ruhe gelassen. Irgendwie hat sie das jetzt aber darin bestärkt, mein Bettchen ins Kinderzimmer zu schieben. Wer stimmt mir zu, dass ich da etwas ändern muss?

Update: Nun ist die erste Nacht allein in meinem Kinderzimmer vorbei. Wie schon die letzten Nächte habe ich ganz gut geschlafen. Bis um halb sieben. Es hat nur eine Weile gedauert, bis Papa endlich kapiert hatte, dass ich munter bin und Hunger habe. Mama ist da bisher irgendwie schneller an meinem Bett gewesen.

One Response to “Meine erste Nacht … (Update)”

  1. Katja sagt:

    Hi meine Süße,

    Na, hast du denn nicht gut geschlafen in deinem eigenen Zimmer? Das hast du jetzt ja gar nicht erzählt. Sieh es mal so! Jetzt hast du deine Ruhe und musst nicht immer dem „Geknutsche“ deiner Eltern zuhören. Du kannst in Ruhe „Pupsen“ und „Bäuerchen machen“ und zwar so richtig laut, ohne Rücksicht zu nehmen. :-b
    Und außerdem ist doch dein Zimmer viel schöner, wie das von Mama und Papa. Die haben nicht so einen schönen Sternenhimmel… 😉

Leave a Reply